Bildnerische Erziehung am Oeversee


MA GRABNER Jana

Mag. HEINZ Rudolf

Mag. MANZ Manuela

Mag. SIX Kristina

Mag. VATTER Karin

Stiegenhaus Dekoration


BILDNERISCHE ERZIEHUNG:

 

Bildende und angewandte Künste sind wesentliche Elemente der menschlichen Kultur. Wir schaffen genauere oder nach unseren Vorstellungen veränderte Abbilder unserer Umwelt - etwa in der Malerei, Plastik, Fotografie – oder gestalten unsere Umwelt nach unseren Vorstellungen - etwa in der Architektur - und bringen dabei auch unsere Gefühle sichtbar zum Ausdruck.
Kunst ist ein nicht wegzudenkender Bestandteil der menschlichen Kommunikation. Die Bildnerische Erziehung will die Auseinandersetzung mit Kunst und das Verständnis für die Werke von Malern, Architekten, Designern usw. fördern und dadurch zu eigener Kreativität anregen.
Als unsere Aufgabe sehen wir weiters die Entwicklung der handwerklich-künstlerischen Fähigkeiten und deren Präsentation in Form von Ausstellungsbeteiligungen, die Hinführung zu einem vorurteilsfreien Kunstverständnis sowie Galerie- und Museumsbesuche. Darüber hinaus bieten wir das Wahlpflichtfach „Bildnerische Erziehung" an.

Mag. Manuela MANZ
Fachkoordinatorin BE