Projektwoche


Wir bestanden den Härtetest, wir sind absolut wetterfest

 

Für die 94 Schüler/innen und 8 Professoren/innen (GUT, HAM, TAU, ZIE, RAN, GAR, MAT, DOB) ging es Anfang Oktober zur Projektwoche nach Mariazell. Was uns zwar schon im Vorhinein bei der Wetterprognose als dunkelblau entgegenlachte, war leider nicht nur ein kurzer Regenschauer, sondern ein stabiles, schier nicht endendes Tief. Viel Regen, Graupelschauer und auch Schnee kam von oben, trotzdem hatten die Kinder Spaß am Indoor- und Outdoor-Toben. Mit dem richtigen Outfit ausgestattet, konnten sie trotzdem ihre Erfahrungen sammeln. Wir besuchten einen Biobauernhof, bauten Murmelbahnen im Wald, wanderten durch Wald und Wiesen und genossen tolle Führungen bei der Lebzelterei Pirker und dem Heimatmuseum. Als absolutes Highlight galt der Abschlussabend. In abwechslungsreichen Klassenwettkämpfen konnte im Turnsaal die 2C Klasse den Sieg holen. Auch wenn für uns nie die Sonne vom Himmel gelacht hat, so können wir im Nachhinein sagen, dass es trotzdem herzerwärmende Tage waren. Die tolle Stimmung im Lehrkörper sowie das faire und auch disziplinierte Verhalten der Schüler/innen hat zumindest die Sonne im Bundesschullandheim scheinen lassen. 

 
17 Bilder - Für Vollbild auf das Bild klicken.