Physik-Olympiade


Nach einem Jahr Pause nahm heuer wieder ein wagemutiger, Physik begeisterter Schüler des Oeverseegymnasiums am Physikolympiade-Landeswettbewerb teil.  55 Schüler/innen aus der ganzen Steiermark stellten sich der Herausforderung dieses Wettkampfes. Raphael Hackensöllner aus der 8B-Klasse nahm für das BG/BRG Oeversee daran teil.  In vier Stunden musste er knifflige Aufgaben sowie Experimente im Bereich Mechanik, Optik und Elektrizität lösen. Raphael gelang es, das bisher gelernte Wissen gekonnt zu vernetzen und anzuwenden und wuchs sprichwörtlich über sich hinaus. Auch wenn er schlussendlich die Medaillenränge knapp verpasste, so kann er stolz auf sich sein, denn er übertraf eindeutig die Erwartungen von seiner Betreuungsprofessorin Stefanie Matouschek. Außerdem konnte er sich schlussendlich bei der Siegerehrung über tolle Sachpreise freuen.

Dir. Mag. Dr. Franz Nowak, Raphael Hackensöllner, 8B, MMag. Stefanie Matouschek