Promenade française


Anlässlich des Europäischen Sprachentages (ETS) 2018 begab sich die Französischgruppe der 5a auf Spurensuche: Welche Anknüpfungspunkte zur französischen Sprache und Kultur gibt es in Graz?

Unser Rundgang begann mit einem Besuch des Institut Culturel Franco-Autrichien, wo wir freundlicherweise ausgiebig in der gut bestückten Biblio- und Mediathek schmökern durften. Merci encore une fois à Mme Zuser pour son accueil chaleureux!

Danach gab es etwas für die Sinne: Zunächst schnupperten wir uns (wortwörtlich) im L’Occitane in der Schmiedgasse in die Provence. Dann  tauchten wir in der Buchhandlung Moser in die französische Bücher- und Zeitschriftenwelt ein und blätterten in wunderschönen Kalendern und Bildbänden mit Motiven französischer Sehenswürdigkeiten und Landschaften. Den kulinarischen Höhepunkt bildete eine „dégustation“ von „macarons“ und „petits choux“ in der Macaron und Dessert Boutique in der Jungferngasse. C’était délicieux!

Zum Schluss machten wir noch kurz am Schlossbergplatz Halt, um uns beim ETS-Stand mit Luftballons zu „versorgen“. Ein Vormittag voller neuer Eindrücke ging damit viel zu schnell zu Ende.

 

A l’année prochaine!

MMag. Anita Pinter-Flühr