Evopädagogik-Projekt mit den ersten Klassen


Evolutionspädagogik in der Schule

 

Auf Initiative von Frau Mag. Kroc aus dem Elternverein und der guten Zusammenarbeit mit Herrn Dir. Mag. rer. nat Dr. phil Nowak und Frau OStR Mag. Ziegler ist es erstmalig möglich an der Schule ein Evolutionspädagogisches Projekt durchzuführen. In diesem Projekt geht es darum, die Entwicklung der Kinder durch spezielle Bewegungsabläufe zu fördern und ihr Lernpotential zu vergrößern.

Die neuesten Erkenntnisse der Gehirnforschung belegen, dass Lernprobleme und Verhaltensschwierigkeiten vielfach aus unzureichenden Vernetzungen im Gehirn resultieren. Genau hier setzen wir mit unserer Arbeit an. Durch gezielt ausgewählte Bewegungsübungen der Evolutionspädagogik werden neue Vernetzungen gebildet und vorhandene gestärkt. Das wirkt sich nicht nur positiv auf Kinder mit Lernblockaden aus, sondern fördert und stärkt jedes Kind und ermöglicht so den Kindern ihr Potential voll zu entfalten und mit Spaß und Freude zu lernen.

In der Evolutionspädagogischen Turnstunde werden Stationen aufgebaut. Die Kinder führen dort bestimmte Bewegungen aus, an denen wir erkennen können, wo emotionelles und körperliches Ungleichgewicht vorhanden ist. Der Parcours liefert uns auch gleichzeitig die Möglichkeit für Intervention. Die blockierten Bewegungsabläufe lassen sich dann anhand gezielter und punktgenauer Übungen auflösen. Das Kind kommt wieder in sein Gleichgewicht und seine Verhaltensmöglichkeiten werden erweitert. Spielerisch wird Lebenskompetenz gesteigert und individuelle Fähigkeiten und Talente zur Entfaltung gebracht. Dies wirkt sich äußert positiv auf alles aus, was mit Lernen zu tun hat, aber auch auf das menschliche Miteinander.

Ergebnisse aus einem anderen Schulprojekt finden Sie unter: http://www.walburgafilzmoser.at/evolutionspaedagogik-in-schulen/

Nach Abschluss des Projektes werden wir die Ergebnisse in ähnlicher Form veröffentlichen.

Evolutionspädagogin / Lernberaterin - Walburga Filzmoser

 
3 Bilder - Für Vollbild auf das Bild klicken.