Projekttage Deutschlandsberg


Sommer, Sonne, Sonnenschein…gab es bei den diesjährigen Projekttagen in Deutschlandsberg zwar nicht, der Einsatzbereitschaft der Kinder und dem Spaß tat dies aber keinen Abbruch. Vom 13.05.-15.05.2019 waren die 1B- und 1D-Klasse gemeinsam im Jufa Deutschlandsberg einquartiert und verbrachten drei sehr erlebnisreiche und lustige Tage. Nach der Mittagsjause am Montag wurde der Info-Point für den Koralmtunnel besichtigt. Dort konnten die Schülerinnen und Schüler ein Modell des Tunnelbohrgerätes besichtigen, einen Blick auf die Baustelle werfen und erhielten viele sehr spannende Informationen zum Ablauf unter Tage. Der Abend stand ganz im Zeichen der Spiele: Im Turnsaal und bei einer Vielzahl an Gesellschaftsspielen, kam jeder/jede auf seine/ihre Kosten. Der Dienstag war mit Sicherheit der ereignisreichste Tag für die Kinder. Beim Outdoor-Programm konnten die Kids ihre Fähigkeiten beim Klettern, im Niederseilklettergarten, beim Kistenstapeln und beim Seilschwingen unter Beweis stellen. In einer ungezwungenen Atmosphäre konnte jeder/jede seine/ihre individuellen Grenzen ausloten. Am Abend ging es beim Kegeln noch einmal ordentlich zur Sache, wobei sich erneut zeigte, welche ungeahnten Talente in den Kindern stecken. Ein weiteres Highlight stellte bestimmt der Besuch in der Eismanufaktur Valentino dar. Nach einem kurzen Überblick über die Geschichte des Speiseeises bekamen wir einen Einblick in die Produktion, bevor wir das Eis schlussendlich verkosten durften. Die gesamten Projekttage zeigten sich die Schüler und Schülerinnen von ihrer besten Seite und alles verlief ohne Zwischenfälle.

Mein abschließender Dank gilt der Kollegin Seifter für die Organisation und der Kollegin Harrer-Zankl und dem Kollegen Schachner für ihre großartige Unterstützung.

Prof. Donsa und Team

 
5 Bilder - Für Vollbild auf das Bild klicken.