„Actionreiche“ Intensivsprachwoche der 4. Klassen


„English only past this point!“ hieß es vom 24. bis 28. Juni 2019 für 41 interessierte  SchülerInnen der 4A-, 4B- und 4C-Klasse beim Betreten ihrer Klassenzimmer. Eine Woche lang nahmen die SchülerInnen an einer eigens für sie konzipierten Intensivsprachwoche der Organisation „English in Action“ aus Canterbury, England, teil, um ihre im Laufe der Unterstufe erworbenen Sprachkenntnisse zu vertiefen. Unterrichtet wurden sie während dieser Zeit von drei sehr engagierten Native Speakers aus unterschiedlichen Teilen des Vereinigten Königreichs. Dale und Lena aus Schottland, sowie Luke, ein gebürtiger Nordire, erklärten die Klassenzimmer zur deutschfreien Zone und brachten den TeilnehmerInnen die englische Sprache auf spielerische Weise näher.
Im Rahmen von 30 Kursstunden wurde den SchülerInnen ein überaus abwechslungsreiches Programm geboten – dabei stand die mündliche Kommunikation in freundlicher und entspannter Atmosphäre stets im Vordergrund. Unterschiedlichste Aktivitäten in Partner-und Gruppenarbeit, wie Vokabel-, Rate- oder Rollenspiele, das Schreiben eigener Sketches und das Erstellen von Kurzpräsentationen, stärkten die Sprachflüssigkeit, die Ausdrucksweise und das Selbstvertrauen im Umgang mit der Fremdsprache beträchtlich. Zudem ermöglichten zahlreiche landeskundliche Inhalte ein Eintauchen in die britische Kultur.

  • Was hat es mit Nessie, dem Monster von Loch Ness, auf sich?
  • Welcher ist der verregneteste Ort der Britischen Inseln?
  • Wer oder was is(s)t Haggis?
  • Wie tanzt man den Highland Fling?

Diese und viele weitere Fragen rund um das Leben im Vereinigten Königreich wurden vom sympathischen Gastlehrer-Trio ausführlich beantwortet.
Zum Abschluss der Woche präsentierten die TeilnehmerInnen ihre selbstgeschriebenen Sketches im neueröffneten Festsaal und begeisterten ihre MitschülerInnen, die stolzen Englischlehrerinnen und die Schulleiterin mit ihrem selbstbewussten Auftreten und ungezwungenen Umgang mit der englischen Sprache. 

Mag. Sarah Hammer

 
4 Bilder - Für Vollbild auf das Bild klicken.