English in Action begeistert Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen


In der Woche vom 8. bis 12. April 2019 hieß es für die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen des BG/BRG Oeversee „English only“, denn die Organisation English in Action bot an unserer Schule erstmals eine ihrer Intensivsprachwochen an. 22 angehende Maturantinnen und Maturanten ließen sich die einmalige Gelegenheit nicht entgehen, zusätzlich zum regulären Unterricht von zwei engagierten Native Speakers aus Großbritannien auf die schriftlichen und mündlichen Maturaprüfungen vorbereitet zu werden.

English in Action mit Sitz in Canterbury, England, organisiert seit mehr als 25 Jahren Sprach-und-Projektwochen an österreichischen Schulen und hat sein Kursprogramm gezielt auf die Anforderungen der Neuen Standardisierten Reifeprüfung zugeschnitten. Während der Intensivsprachwoche trainierten unsere Maturantinnen und Maturanten mit viel Eifer und Freude prüfungsrelevante Fertigkeiten. Im Rahmen von 30 Kursstunden á 50 Minuten wurde in unterschiedlichen Modulen sowohl monologisches (Sprachstrategien, Präsentationstechniken) als auch dialogisches Sprechen (Meinungsäußerung, Zu-und Widerspruch, Diskussionsfähigkeit) geübt, wie auch Hörverständnis, Leseverständnis, Sprachverwendung im Kontext und Schreibkompetenz gefestigt.

Am letzten Kurstag konnten sich die Englischprofessorinnen vom Fortschritt ihrer Schülerinnen und Schüler überzeugen. Die Intensivsprachwoche stärkte den Wortschatz, die Ausdrucksweise und das Selbstvertrauen im Umgang mit der englischen Sprache beträchtlich, wie wir im Rahmen von sogenannten „Mock exams“ beobachten konnten. In einer gelungenen Generalprobe für die mündlichen Maturaprüfungen überzeugten uns unsere Schülerinnen und Schüler mit ihren zu unterschiedlichen Themenbereichen vorbereiteten Monologen und Dialogen.


Mag. Sarah Hammer

20190408_English-in-Action

My classmates and I really enjoyed the five days we spent with Andrew and Sophie. Sophie is a really energetic person with a positive attitude which helped establish a positive atmosphere in which we felt free to express ourselves the way we wanted to. The lessons with Andrew were really insightful, too. As he is a very experienced teacher, he knew exactly how to help us improve our English skills. What I liked most was that we did a lot of speaking, but the “English in use” exercises also helped us prepare for the written exam. I would recommend such an “English in Action“ course to everyone as it really helps students prepare for their final exams, especially with teachers like Sophie and Andrew. My class would like to thank everyone who made this week possible! Andin, 8C