Walderlebnistage (Leechwald) im Zuge des Kursystems 2013


An drei aufeinander folgenden Tagen wurde mit je einer Schülergruppe ein Leechwald-Ausflug gemacht. Gemeinsam fuhren wir per Bus/Bim bis zum Hilmteich.

Eine kurze Wanderung um den Teich brachte schon einige Aha-Erlebnisse. Wir treffen auf riesige Karpfen (Goldfische), Stockenten sowie Moschusenten. Nur einige SchülerInnen haben den Mumm, die eigentümlich wirkenden Moschusenten von Hand aus zu füttern.

Dann geht es Richtung "Wildtiere in Not". Unterwegs können die SchülerInnen den Wald auch einmal "blind" erfahren. Am alten Sportplatz wird gekickt und gejausnet.

Jeweils um 9 Uhr 30 gibt es eine Führung in der Wildtiergenesungsstation. Die Jungtiere, welche uns hier vorgestellt werden, erobern sofort unsere Herzen. Igelbabys, Spatzen, Amseln, Tauben, Krähen, Schwalben, Kohlmeisen, Marder, Eulen, Buntspecht, Fledermaus, Rehe usw. ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich.

Wir unterstützen die Station mit einer Spende von je € 2.-/Person.

Nach diesem Aufenthalt wird noch einmal am Hilmteich-Spielplatz Halt gemacht.

Hier gibt es Info-Blätter über das Funkalphabet. Für jeden Vifzack ein gefundenes Fressen.

Einige können nach einigen Minuten ihren Namen bereits mittels Funkalphabet buchstabieren, andere packen den Zettel vorerst einmal weg.

Dann ist die Zeit auch schon um und es heißt Abschied nehmen.

Ein schöner, angenehmer Halbtag. Traumwetter. Gute Stimmung. Und am Jakominiplatz auch noch ein Temmeleis. Was will man mehr?

Mag. Elisabeth Peischl und Mag. Rudolfine Wolfbauer

Walderlebnistag Montag, 1.Juli 2013 Walderlebnistag Dienstag, 2.Juli 2013 Walderlebnistag Mittwoch, 3.Juli 2013