Kroatien


Ende September ging es für die sechsten Klassen wieder nach Premantura auf den Campingplatz. Diesmal machten wir, auf der Fahrt zum Meer, bei den Tropfsteinhöhlen in Postojna halt, und dieser Abstecher hat sich gelohnt. Dieses unglaubliche Höhlensystem hat Eindruck hinterlassen. In Premantura selbst konnten die Schüler wieder Windsurfen lernen, Volleyball spielen, waren Mountainbiken, unternahmen Schnorcheltouren in Höhlen, waren Stand Up paddeln, Kajak fahren, haben Karten gespielt, gemeinsam gesungen, haben gekocht, aber vor allem haben sie ganz viel Zeit miteinander verbracht. Nach einer Woche ging es mit vielen Eindrücken und neuen Erfahrungen im Gepäck wieder nach Hause.

Prof. Brunati

 
6 Bilder - Für Vollbild auf das Bild klicken.