Universität und Anatomie


Im Rahmen von „Sportkunde Vertiefend“ hat Prof. Lahousen einen Termin für uns auf der Universität ausgemacht. Zuerst gab es zwei Stunden Schule und danach ging es mit dem Bus zum Gebäude der Hauptuni. Nach einer Führung über den Universitätscampus und einem Rundgang durch das Universitäts Sportinstitut waren wir wieder bei unserem Ausgangspunkt. Dort führte uns unser Weg ins Gebäude der Vorklinik. Einige Schüler hatten schon zu diesem Zeitpunkt ein flaues Gefühl im Magen! Hr. Stelzl, ein Absolvent des BG/BRG Oeversee, nahm uns in Empfang. Auf ging es in den ersten Stock ins „Museum“ der Vorklinik. Verschiedene anatomische Präparate und diverse Knochen, die mit unterschiedlichen Techniken haltbar gemacht wurden, konnten wir uns anschauen. Zu guter Letzt bekamen wir im kleinen Seziersaal noch ein paar Gelenke zu sehen. Dieser Ausflug war eine gute Ergänzung zu unserem Sportkunde-Unterricht, hatten wir doch gerade den passiven und aktiven Bewegungsapparat durchgenommen. Abgerundet wurde unser Vormittag noch mit einem gemeinsamen Mittagessen in einem typischen Studentenlokal.

Prof. Brunati

 
3 Bilder - Für Vollbild auf das Bild klicken.