Ferdinand-Tremel-Medaille / JuniorAcademic-Preis


Sandra Hubmann (8a) mit Tremel-Medaille und JuniorAcademic-Preis ausgezeichnet

 

Für ihre VWA "Das Schlagritzenfeld. Ein Beispiel für die Entwicklung der archäologischen Feldforschung" erhielt Sandra Hubmann 8a (Betreuerin Mag. Helena Kahr) am 23. Mai 2016 die Ferdinand-Tremel-Medaille.
Die feierliche Übergabe von Urkunde und Medaille des Historischen Vereins für Steiermark erfolgte im Wartingersaal des Landesarchivs in Graz.

 

Und einige Wochen später bekam Sandra auch noch einen weiteren Preis, der für vier steirische geisteswissenschaftliche Arbeiten vergeben wurde.


Sie erhielt für ihre VWA auch den mit € 400,- (Büchergutschein) für die Verfasserin dotierten Junior Academic- Preis der Karl-Franzens-Universität Graz. In der Laudatio von Univ.-Prof. Mag. Dr. Manfred Lehner (Institut für Archäologie) wurde besonders die wissenschaftliche Qualität ihrer Arbeit hervorgehoben, er sprach auch die Hoffnung aus, sie als Studentin im Fach Archäologie begrüßen zu dürfen. Wir gratulieren unserer Absolventin zu ihren hervorragenden Leistungen!

 

Mag. Helena Kahr