Schuljahr 2017/2018


Toller 3. Platz bei den Turn10-Landesmeisterschaften

 

Bei den diesjährigen Turn10-Landesmeisterschaften erreichten die Schüler der 3DS Klasse (Marco, Emir, Paul, Harris, Philip und Anto) den hervorragenden 3. Platz in der Mannschaftswertung. Dabei bewiesen sie, dass sie nicht nur im Ballsport vorne mitmischen, sondern sie ihre sportlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten auch im Turnen unter Beweis stellen können. Es galt dabei am Boden, am Barren, am Reck sowie durch einen Sprung über den Kasten möglichst viele Wertungspunkte zu erreichen. Diese setzten sich nicht nur aus dem reinen Können der Übung, sondern auch aus der Präsentation und der Ausführung zusammen. Schlussendlich durften sich die Schüler, gemeinsam mit ihrem Klassenvorstand Fr. Prof. Matouschek über den Podestplatz freuen.

20 Bilder - Für Vollbild auf das Bild klicken.

4A im Talentcenter

 

Den 18. und 20. Dezember verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 4A im Rahmen der Berufsorientierung im Talentcenter der WKO Steiermark.

An unterschiedlichen Stationen wurden den Schülerinnen und Schülern Aufgaben gestellt, anhand welcher ihre Neigungen und Interessen zum Vorschein kamen. Zwischen den Stationen gab es immer wieder Pausen, in der sich die Schülerinnen und Schüler bei einer Jause stärken bzw. an der Kletterwand und beim Drehfußball versuchen konnten.

Auf den detaillierten Testbericht konnten die Schülerinnen und Schüler bereits am nächsten Tag zugreifen. Eine genaue Erklärung ihrer Stärken und Interessensneigungen sowie eine Liste an Berufsvorschlägen sollen ihnen als eine Orientierung und Hilfe bei der Berufswahl dienen.

Mag. Maria Bloder

4 Bilder - Für Vollbild auf das Bild klicken.

PARIS, je t’aime!

 

Schülerinnen der 6. und 8. Klassen verbrachten zu Beginn des heurigen Schuljahres fünf lehrreiche und unterhaltsame Tage in Frankreichs Hauptstadt.

Auf dem Programm standen u.a. der Eiffelturm, Notre Dame, die Champs-Élysées und der Arc de Triomphe, der Louvre, Versailles, das Künstlerviertel  Montmartre sowie das  Musée d’Orsay.

Ein Besuch auf dem 209m hohen Tour Montparnasse bot uns am letzten Tag unseres Aufenthaltes einen unvergesslichen Blick über das abendlich erleuchtete Paris.

On y retournera, promis!

Anita Pinter-Flühr, Barbara Plentner

36 Bilder - Für Vollbild auf das Bild klicken.